Lübzer Kreispokal 1. Runde

Auf der Geschäftsführertagung am 04.07.2018 in Warnitz wurde die 1. Runde des Lübzer Kreispokals ausgelost. Der Schönower SV als Kreispokalsieger erhält in der 1. Runde ein Freilos. Zusätzlich wurden 5 Mannschaften ermittelt, die ebenfalls ein Freilos erhielten. Wenn man nicht persönlich vor Ort war, kann man schon etwas ungläubig sein, dass die Lose auch so in dieser Reihenfolge aus der Loskugel gezogen wurden. Heinersdorfer SV, Heinersdorfer SV II, Victoria Templin III, Victoria Templin II, SV 90 Pinnow. Folgende Begegnungen wurden im Anschluss ausgelost.

Rot-Weiß Prenzlau – VfB Gramzow II
KSV Gollmitz II – DSV Vietmannsdorf
KSV Schönermark – SV 90 Pinnow II
Gerswalder SV – Blücher Schenkenberg
Eintracht Haßleben II – Blau-Weiß Gartz
Einheit Grünow II – Eintracht Haßleben
City 76 Schwedt – Einheit Grünow
Borussia Criewen – FC Schwedt 02 II
Warnitzer SV  – Eintracht Göritz
FSV Bandelow – VfL Vierraden
VfB Preussen – Rot-Weiß Carmzow
Schwarz-Weiß Casekow – SpG Parmen/Fürstenwerder II
SpG Schönow/Passow – Traktor Schönermark
KSV Gollmitz – Fortuna Schmölln
Tantower SV – Uckermark Wilmersdorf
SV Wittstock – Blau-Weiß Gartz II
Grün-Weiß Dobberzin – Blau-Weiß Röddelin
Dedelower SV – Angermünder FC II
SpG Vietmannsdorf/Röddelin – SV Lübbenow
Blau-Weiß Klockow – SpG Parmen/Fürstenwerder
SG Crussow – Victoria Templin
SpG Criewen/PSV Schwedt – VfL Vierraden II
SV Boitzenburg II – SG Thomsdorf
SG Milmersdorf – LSV Zichow
Potzlower SV – SV Boitzenburg
Germania Lychen – VfB Gramzow

Nach der Veröffentlichung auf fussball.de können sich die Vereine anschließend noch auf einen passenden Termin einigen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok