Landesmeisterschaften Senioren

Das Sportgelände in Rehfelde war am 10. und 11. September Spielort für die Senioren des Landes.

Am Sonnabend, 10. September, eröffneten die Ü50-Senioren mit der Landesbestenermittlung den sportlichen Wettbewerb. Leider waren nur vier Mannschaften angereist, dem Vergleich stellten sich aus unserem Fußballkreis der PSV Schwedt sowie SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz, 1. FC Frankfurt (Oder) und SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf. Aufgrund hochsommerlicher Temperaturen wurde die geplante zweite Spielrunde gestrichen, gespielt wurde je zweimal 15 Minuten.

Der 1. FC Frankfurt (Oder) überzeugte mit drei Siegen und stellte mit Mathias König auch den besten Spieler, als bester Torwart wurde Carsten Liebe vom PSV Schwedt geehrt. Die Auszeichnungen nahm FLB-Präsident Siegfried Kirschen gemeinsam mit Staffelleiter Joachim Block vor.
Die weiteren Plätze belegten SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz, PSV Schwedt und Blau-Weiß Hohen Neuendorf.

Am 11. September ging es für die Ü35 um die Landesmeisterschaft. Der FC Schwedt 02 aus dem FK Uckermark, FV Erkner 1920, SG Saarmund, SG Grün-Weiß Rehfelde, Kolkwitzer SV 1896. SG Großziethen und der FV Preussen Eberswalde nahmen an diesem Turnier teil . Gespielt wurde im Modus "Jeder-gegen jeden", jede Partie dauerte 20 Minuten. Souverän verteidigte der FV Preussen Eberswalde den Titel. Siegreich ohne Gegentreffer, lediglich ein torloses Unentschieden - so die Bilanz des Turniers. Auf den Medaillenplätzen folgten der FC Schwedt 02 und der Kolkwitzer SV 1896. Die Teilnehmer durften sich auch über Einzelwertungen freuen: Bester Spieler wurde Daniel Klose aus Kolkwitz, bester Torschüzte Torsten Mietke vom Turniersieger aus Eberswalde, als bester Torhüter wurde Mathias Bütow vom FV Erkner 1920 ausgezeichnet.

Besonderer Dank gilt dem neuen Partner, der Landskron Brauerei aus Görlitz, welche der Siegerehrung mit "kühlem Getränk" zur Seite stand und in Person von Sven Radon den Platzierten gratulierte.

Wir gratulieren an dieser Stelle beiden Teilnehmern aus unserem FK zum Abscheiden bei den Turnieren.

Quelle: http://www.flb.de


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok